Erzbischöfliche Bibelschule Köln

Bibel lesen - Bibel verstehen

Bibel lesen - Bibel verstehen

Bibel lesen - Bibel verstehen

Jesus traut dem Wort Gottes eine Kraft und Dynamik zu, die Wachstum hervorbringt. Mehrfach vergleicht er es mit dem Samen, der großzügig über den Erdboden ausgestreut wird. Doch längst nicht bei jedem Vers der Heiligen Schrift, die der Kirche als Wort Gottes gilt, leuchtet sofort ein Sinn auf, der fruchtbar werden könnte. Über zwei Jahrtausende trennen die Entstehungszeit der Bibel von der Gegenwart. Hier will die Bibelschule Brücken schlagen. Fachfrauen und -männer erläutern gerne Hintergründe, führen in größere Zusammenhänge ein, zeigen Kraft sowie Aktualität auf, die sich hinter den Samenschalen der Wörter als Wort Gottes verbergen.

Auch die Liturgieschule lädt mit ihren Angeboten dazu ein, das Wort Gottes zum Wachsen zu bringen. Denn zur Liturgie, die zum Austausch zwischen Gott und Mensch führen möchte, gehört immer auch die Verkündigung des Wortes Gottes. Wer bei ihrer Feier in den vielfältigen For­men der Dienste mitwirkt, die den Getauften und Gefirmten möglich sind, findet in der Liturgieschule zahlreiche Angebote zur Vorbereitung und Unterstützung. Die  eigene, aufmerksam wahrgenommene Aufgabe als Lektor/in, Kommunionhelfer/in, Wortgottesfeier-Leiter/in oder Küster/in kann  zu einem tieferen Hineinwachsen in die Liturgie und zu einer bewussteren Teilnahme und Mitfeier  führen.

Alles, was in den Kursen geschieht, möge letztlich dem geistlichen Wachstum dienen, auf das hin die Kirche und mit ihr das Erzbistum Köln unterwegs ist.