Tacheles reden

ENTFÄLLT: Eine jüdisch-christlich-muslimische Dialoginitiative

"Wenn dein Kind dich fragt..." Wie wird Religion vermittelt?

Feste sind nach außen sichtbare Zeichen von Religionen. Die Herausforderung, den eigenen Glauben im Kontext der religiösen Traditionen an die nächste Generation weiterzugeben, teilen Juden, Christen und Muslime. Feste sind nach außen sichtbare Zeichen von Religionen. Die Herausforderung, den eigenen Glauben im Kontext der religiösen Traditionen an die nächste Generation weiterzugeben, teilen Juden, Christen und Muslime. Diese Weiter-Gabe ist auch immer eine Vermittlung, eine Transformation in eine neue Zeit, in eine Fremde, die zu einem neuen Zu-Hause für Kinder und Dazukommende werden kann. Wir lernen an diesem Studientag Kölner Orte und Kontexte jüdischer, muslimischer und christlicher Erziehung und Weitergabe des Glaubens kennen – und fragen auch, wie Kinder und Jugendliche ihren Glauben in zunehmend „religionsloser“ Zeit verstehen und annehmen können.

... mehr erfahren Download Flyer